stimulanzzirkel

4. September, Leiden

Alex ist heute abgefahren. In seine eigene Tour. Braucht er mit Sicherheit auch, wie ich meine hatte. Was eigenes, intimes erleben. Aber ihm wird das vielleicht nicht so viel geben, glaube ich. Naja, jeder will etwas anderes.

Amsterdam war also gestern, was sagt man dazu? Am besten einfach nichts, denke ich. Das selbe Programm, die selbe Chose, nur aber hundertmal stärker. Wow.

Wenigstens haben wir unsere Räder gefunden, zur Aussprache kam es nicht. Wieso sollte ich mir noch die Mühe machen, wo so viele andere Versuche auch nicht funktioniert haben. Kurz gesagt: Es war einfach nicht möglich mit Alex zu reden. Wirklich zu reden wie mit einem Menschen, den man kennt und dem man vertraut.

Paul hat das verstanden, nur warum weiß ich noch nicht. Es würde normalerweise seinen Gedankengängen nicht entsprechen.

ein elektronisches experiment. spätfolgen für's nervensystem nicht ausgeschlossen!