stimulanzzirkel

Information

This article was written on 02 Feb 2008, and is filled under out of time.

Zeit des Erwachens

BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP

Bis die schläfrige Hand nach dem Wecker greift und die gute, alte Schlummertaste berührt…

Dann wälzt man sich von der einen Seite zur anderen und stellt fest, dass man wach ist. Noch da. Dass der Rest auch noch da zu sein scheint, aber irgendetwas ist anders. Irgendetwas fehlt.

Augen nochmal zu und schon gehts los. Wirres Augengewirre. und dann wieder…:

BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP

Verdammt, was ist es, was weg ist?

Noachmal die Schlummertaste ist jetzt auch blöd – aber muss ja, weil is ja.

Wieder von der einen Seite in die andere und ihh… oder uhhh….? Krümel im Bett. Welche Sau hat schon wieder im Bett gegessen und dann auch noch mir die ganze Knoblauchsoße ins Maul geschüttet?

BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP BEEP

Jaja, ist ja gut. Ich geh ja schon. Das stinkt mich hier alles an.

Aber merkwürdig… Das Kissen von der Brust genommen und festgestellt, dass keine Narbe mehr da ist. Muss wohl verheilt sein und der Stein abgefallen und rausgepurzelt…

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.