stimulanzzirkel

Information

This article was written on 27 Mrz 2008, and is filled under out of time.

liebe staatsanwaltschaften…

nachdem ihr das verfahren bezüglich des fahrrades mit der plakette „polizeilich registriert“, das ich eines nachts bei mir führte, eingestellt hattet, da ich das fahrrad erst zwei wochen nach seinem diebstahl an mich genommen hatte,

nachdem ihr das verfahren bezüglich der nebelgranaten aus der selben nacht mit dem verstoß gegen das sprengstoffgesetz eingestellt habt,

und nachdem ihr auch das verfahren wegen hausfriedensbruchs hier in berlin aus mangelndem öffentlichen interesse eingestellt habt,

ist nun endlich ruhe eingekehrt in meinem leben, da auch das verfahren zum btmg sich nun in den ewigen jagdgründen befindet.

danke. danke, danke danke, lieber gott!

2 Comments

  1. HARRY
    27. März 2008

    Scheint ja fast als könnte man dich reinen Gewissens polizeilich anmelden…

    Bedenke nur, dass es nicht Gott war, der dich in die Situation gebracht und daher auch kein Belangen hatte, dich da wieder rauszuholen.

    Du hast dich mit der Justiz angelegt und sie waren es dich dich nicht wollten – warum auch immer.

    Sieh zu, dass es so bleibt.

  2. pitfisch
    28. März 2008

    Friede,Freude, Eierkuchen.

    Zustimmung an Harry: einfach ruhig bleiben und keinen Anlass für neue Klagen geben, fertig ist der Lack in unserer Demokratie.

    Wer sich wie ein Schatten bewegt, hinterlässt keinen.

    Ein unbeschriebenes Blatt bist du trotzdem längst nicht mehr…
    Auch wenn es die Stasi nicht mehr gibt – du weißt nie, was jemand über dich weiß.

    Mit Verlaub: einige der Aktionen hätten allein wegen fehlenden gesunden Menschenverstandes schon ein paar Sozialstunden gerechtfertigt 😛

    und nun:
    Feiere deine Freiheit vernünftig im Freistaat 🙂

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.